Unser Projekt

So begann es. Unser Kirchturm hat schwere Schäden und muss abgerissen werden. Und weil die Westfassade und der Turm ineinander gebaut sind, muss die Westfassade baulich saniert werden.

Wir machen aus der Krise eine Chance. Neben dem Presbyterium – unserem Gemeindevorstand – engagieren sich auch ehrenamtliche Unterstützer aus Brilon. Gemeinsam haben wir in verschiedenen Arbeitsgruppen eine Bestandsaufnahme erstellt und Handlungsmöglichkeiten sowie deren Bewertung erarbeitet.

Unser Plan: Wir bauen eine neue Kirche! Neue Kirche bedeutet:
Unsere Angebote und unsere Kirche zukunftsfähig machen.
Ergründen, was die Menschen brauchen und wie unsere Kirche helfen kann. Für die Menschen in Brilon mit seinen Dörfern und für die Gäste unserer schönen Stadt. Zur Finanzierung setzen wir unsere Eigenmittel ein und nehmen ein Darlehen auf. Aber das reicht nicht. Wir brauchen Mithilfe, insbesondere Spenden.

Unsere neue Kirche wächst! Wir sagen ganz klar und offen, dass wir nicht wissen, wie weit wir kommen. Denn wir können nur das Geld einsetzen, das wir haben. Deshalb wenden wir uns an die Öffentlichkeit durch Print-Medien, durch Internet-Auftritt und Soziale Medien. Wir wollen sichtbar sein und unsere Umgebung einbeziehen, Zuspruch erfahren und mit Widerspruch umgehen. Wir wollen Akzeptanz und Beteiligung erreichen, insbesondere Hilfe durch Spenden.

Veröffentlicht in Info Wir bauen eine neue Kirche..

Schreibe einen Kommentar